Dein Haus der Stille

Meditation und Bewegung

White Sand and Stone_edited.jpg
meditation.jpg

Wir

freuen uns sehr, dass Du auf unsere Seite gefunden hast. Wir sind ein ganz normales Paar mit einer grossen und teils langjährigen Leidenschaft für die vielfältigen Formen der Meditation, dem QiGong und Tai Ji. 

Als Patchworkfamilie, Berufstätige, Selbständige kennen wir aus eigener Erfahrung die Herausforderungen mit allen Höhen und Tiefen des Alltags bis hin zu den gesundheitlichen Folgen von Stress, Überarbeitung und körperlicher und geistiger Erschöpfung. 

Nach Abschluss einer sehr intensiven und inspirierenden Ausbildung zum Meditationslehrer bzw. Lehrerin stand unser Entschluss fest, anderen Menschen auf ihrem Weg zu mehr Ruhe, Entspannung und Gelassenheit zu begleiten. 

Es ist es für uns eine Herzenssache, allen Neugierigen, Mutigen, Interessierten, Zweifelnden, Ängstlichen und gestressten Mitmenschen die wunderbare Welt von Meditation und Bewegung näher bringen zu dürfen. 

Wir freuen uns auf Dich

Irene und Stephan

"Meditation bedeutet nicht irgendwo hinzugelangen.
Meditation bedeutet, dass wir uns in genau diesem Augenblick selbst erlauben so zu sein, wie wir sind und genau dort zu sein, wo wir gerade sind und der Welt erlauben genau so zu sein, wie sie ist."

Jon Kabat-Zinn

Unsere Angebote

Meditation
Bare Feet
Wald

Passive Meditation

Die passiven Meditationen sind Meditationen in Ruhe.

Das heisst auch der Körper wird möglichst nicht bewegt.

In diesem bewussten "Nichts tun" lernen wir allem, was in jedem Augenblick geschieht, achtsam und möglichst wertfrei zu begegnen.

Dadurch lernen wir auch einen völlig neuen Umgang mit dem endlosen Strom unserer Gedanken, unseren Gefühlen und den körperlichen Empfindungen.

Gerne zeigen wir Dir verschiede Arten der stille Meditation. Unser Angebot richtet sich an alle Interessierten, ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r).

Aktive Meditation

Die aktive Meditation besteht aus Phasen körperlicher Bewegungen mit anschliessenden Phasen der Ruhe und Stille.

In den Phasen der Bewegung aktiveren wir Energien, lösen Aufgestautes und schütteln Überflüssiges ab. 

Mit aktiven Meditationen lernen wir loszulassen, finden den achtsamen vertrauensvollen Zugang zu unserem Körper.

So geerdet kann es uns auch in den passiven Phasen der Meditation helfen, besser in die Ruhe und Stille zu finden.

Gerne zeigen wir Dir die Welt der aktiven Meditationen, egal ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r)

Bewegung

Vor den verschiedenen Meditationen üben wir uns in Bewegungen aus Qi Gong und Tai Ji.

Wir beginnen mit der achtsamen Wahrnehmung unseres Körpers was uns das Ankommen aber auch den Einstieg in die stillen Meditationen erleichtert.

Mit den Übungen harmonisieren wir unsere Atmung, erkennen besser körperliche Verspannungen, steigern den Energiefluss und fördern somit unsere körperliche und geistige Gesundheit. 

Durch das achtsame Ausführen der Formen bauen wir die Brücke von der äusseren Bewegung zur innere Ruhe und Stille.